Der Schweizer Spezialist für Rollsport
|Persönliche Beratung: 041 611 02 31
 

Beratung: 041 611 02 31

E-Mail: info@funwheel.ch

 

Mini-Scooter & Kinder-Roller

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 17%
Motion | Glider 2+ | Blau
Motion Scooter | Glider 2+ | Blau
statt CHF 59.90 CHF 49.90 *
- 17%
Motion | Glider 2+ | Pink
Motion Scooter | Glider 2+ | Pink
statt CHF 59.90 CHF 49.90 *
Globber | Primo | Anodized T-Bar | Himmelblau
Globber | Primo | Anodized T-Bar | Himmelblau
CHF 59.00 *
Globber | Primo | Anodized T-Bar | Rot
Globber | Primo | Anodized T-Bar | Rot
CHF 59.00 *
Globber | Primo | Anodized T-Bar | Lime grün
Globber | Primo | Anodized T-Bar | Lime grün
CHF 59.00 *
Globber | Primo | Anodized T-Bar | Navy blau
Globber | Primo | Anodized T-Bar | Navy blau
CHF 59.00 *
- 30%
Scoot and Ride | Highwaykick 3 | Rot
Scoot and Ride | Highwaykick 3 | Rot
statt CHF 89.00 CHF 62.30 *
Nur 1 auf Lager!
- 30%
Globber | Starlight | Blau
Globber | Starlight | Blau
statt CHF 89.90 CHF 62.93 *
- 30%
Globber | Starlight | Grün
Globber | Starlight | Grün
statt CHF 89.90 CHF 62.93 *
Globber | Primo Foldable | Anodized T-Bar | Himmelblau
Globber | Primo Foldable | Anodized T-Bar |...
CHF 69.00 *
Globber | Primo Foldable | Anodized T-Bar | Rot
Globber | Primo Foldable | Anodized T-Bar | Rot
CHF 69.00 *
Globber | Primo Foldable | Anodized T-Bar | Dunkelrosa
Globber | Primo Foldable | Anodized T-Bar |...
CHF 69.00 *
Globber | Primo Foldable | Anodized T-Bar | Marineblau
Globber | Primo Foldable | Anodized T-Bar |...
CHF 69.90 *
Globber | Primo Foldable | Anodized T-Bar | Limettengrün
Globber | Primo Foldable | Anodized T-Bar |...
CHF 69.90 *
Globber | Primo Foldable | Grau-rot
Globber | Primo Foldable | Grau-rot
CHF 69.90 *
Globber | Primo Foldable | Pastel pink
Globber | Primo Foldable | Pastel pink
CHF 69.90 *
Globber | Primo Lights | Blau
Globber | Primo Lights | Blau
CHF 69.90 *
Globber | Primo Lights | Grün
Globber | Primo Lights | Grün
CHF 69.90 *
1 von 3
Scooter für Kinder: Was muss ich beachten? Bild
Scooter für Kinder: Was muss ich beachten?

Scooter mit drei Rollen wurden speziell für Kinder entwickelt. Schon die Jüngsten können mit passenden Modellen durch die Gegend düsen. Auf diese Weise werden sie frühzeitig mobil und können mit Geschwistern und Freunden unterwegs sein. Gleichzeitig fördert das Kickboardfahren den Gleichgewichtssinn.

Kinder-Roller kaufen – Bewegung mit dem Kinder-Trottinett

Scooter und Kickboards für Kinder sind keine gänzlich neue Erfindung. Bei dem beliebten Spielgerät für Kinder handelt es sich um die Weiterentwicklung des traditionellen Tretrollers oder Trottinettes. Im Vergleich zu ihren Vorfahren sind moderne Kinder-Roller und Kickboards aber bedeutend handlicher und leichter gebaut. Mini-Scooter eignen sich hervorragend um Koordination und Gleichgewichtssinn von Kleinkindern (2 bis 6 Jahre) zu schulen und bieten dabei vor allem eines: Viel Spass und Bewegung! Ganz egal ob die Kleinen das Quartier und den Spielplatz mit dem Kinder-Trottinett unsicher machen wollen oder ob sie den Tretroller als bequemes Fortbewegungsmittel mit auf den Sonntagsspaziergang nehmen. Kinder-Roller sind die perfekten Begleiter für den Alltag und sollten in keiner Familie fehlen.

Kinder-Trottinett: Welche Modelle gibt es?

Miniscooter versus Cityroller

Kinder-Roller gibt es mittlerweile in diversen Grössen, Ausführungen, Farben und Preisklassen. Grundsätzlich unterscheidet man in zweirädrige und in dreirädrige Modelle. Für Kleinkinder eignen sich insbesondere Kickboards mit drei Rädern (Ein Rad hinten und zwei Räder vorne), da diese bedeutend mehr Stabilität bieten, als die zweirädrigen Scooter Modelle. Fühlt sich dein Kind auf einem dreirädrigen Tretroller einmal sicher, dann kannst du den Umstieg auf ein Trottinett mit zwei Rädern in Betracht ziehen. Unter dem Abschnitt „Features“ findest du weitere Informationen zu den wichtigen Komponenten eines Mini-Scooters. Tipp: Wenn sich Kleinkinder auf einem Roller unsicher fühlen, empfehlen wir den Kauf von einem Kinder-Laufrad, welches noch einfacher zu fahren ist.

Altersgerechten Mini-Scooter kaufen

Mini-Scooter gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Preiskategorien. Doch welcher Roller ist der richtige für dein Kind? Gar nicht so einfach. Mit den folgenden Tipps wählst du ein geeignetes Modell für deinen Sprössling aus: Das Alter des Kindes ist der wichtigste Punkt bei der Modellwahl. Je nach Alter unterscheiden sich die Roller in Grösse, Belastbarkeit und Eigengewicht. Erste Einstiegsmodelle mit Sitz und Stange gibt es bereits für Kinder ab 1,5 Jahren. Das Alter ist vor allem wegen der Körpergrösse ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Kinder-Rollers. Der zweite wichtige Faktor ist das Körpergewicht deines Kindes. Achte bei der Wahl des Trottinetts darauf, dass es für das Gewicht deines Kindes ausgelegt ist. Das gilt vor allem bei älteren Kindern. Sie benötigen ein Scooter-Modell, welches für ein höheres Körpergewicht gebaut ist. Wird ein Kinder-Trottinett über einen längeren Zeitraum verwendet, solltest du hin und wieder kontrollieren, ob der Roller noch passend ist. Gut zu wissen: Ein Freestyle-Trottinett eignet sich nur für erfahrene Fahrer und ist deshalb für Kleinkinder nicht geeignet. 

Passt der Kinder-Roller für den Anwendungszweck?

Für die ersten Fahrversuche deines Kindes solltest du ein Modell mit drei Rädern wählen - ein Rad hinten, vorne zwei. Diese Modelle bieten deutlich mehr Stabilität und Sicherheit für dein Kind als Modelle mit zwei Rädern. Wir empfehlen dir als Scooter für Kleinkinder die Modelle von Globber, wie zum Beispiel den Primo Plus oder Starlight. Hat dein Kind seine ersten Erfahrungen auf dem Scooter gesammelt und einen guten Gleichgewichtssinn entwickelt, kann es auf ein zweirädriges Modell umsteigen. Übrigens fällt Kindern besonders leicht später das Fahrradfahren zu lernen, wenn sie bereits als Kleinkinder auf einem Scooter ihren Gleichgewichtssinn geschult haben. Tretroller sind für Kinder daher ebenso wie Laufräder eine gute Vorbereitung aufs Radfahren.

Sicherheit bei Mini-Scootern

Die Sicherheit deines Kindes sollte beim Scooter-Fahren immer an erster Stelle stehen. Das bedeutet für dich, dass du in regelmässigen Abständen alle Schrauben am Roller kontrollieren solltest. Führe für dein Kind die strikte „Helmpflicht“ ein. Lass es ausnahmslos nur mit einem Kinderhelm fahren. Es dauert nicht lange und dein Kind wird ganz von selbst seinen Helm aufsetzen, bevor es sich seinen Tretroller schnappt. Wichtig ist ausserdem, dass ein Scooter für Kleinkinder in jedem Fall eine Hinterradbremse hat. Vorderradbremsen können sehr gefährlich sein. Feste Schaumstoffgriffe und ein stabiles Trittbrett sorgen für einen sicheren Halt.

Worauf muss ich beim Kauf und beim Fahren achten? 

  • Trottinette für Kinder fördern schon früh das Gleichgewicht und die Motorik und sind damit eine gute Vorbereitung zum Fahrradfahren
  • Setzte beim Kauf auf Qualität – denn Qualität bedeutet Sicherheit
  • Achte auf die Sicherheit des Kinder-Rollers – kontrolliere regelmässig alle Schrauben.
  • Wähle ein Modell, dass zur Körpergrösse und zum Gewicht deines Kindes passt
  • Der Roller sollte nicht im Nassen gefahren werden – Bremswirkung ist beinträchtig 
  • Lasse dein Kind ausnahmslos nur mit Helm fahren
  • Sollte etwas nicht mehr richtig passen – melde dich bei Funwheel

Diese Features sind bei einem Kinder-Scooter wichtig

Miniscooter Legende

1. Niedriges Trittbrett 

Scooter mit drei Rollen für Kinder sollten ein möglichst niedriges Trittbrett haben. Das sorgt für einen besonders tiefen Schwerpunkt. So wird das Fahren leichter. Gleichzeitig sollte das Trittbrett stabil und kindgerecht sein. In diesem Punkt sind die Kinderroller von Globber besonders empfehlenswert.

2. Räder / Wheels

Die Radgrösse hat einen starken Einfluss auf das Fahrverhalten eines Scooters. Für Kinder haben sich Rollen mit einem Durchmesser von 120 mm besonders gut bewährt. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben oder auch mit besonderen LED Lichteffekten.

3. Verstellbarer Lenker

Kinder wachsen oft sehr schnell. Kindgerechte Scooter haben deshalb einen höhenverstellbaren Lenker. So kann das Fahrzeug mitwachsen.

4. Bremse

Eine gute Bremse ist sehr wichtig für die Sicherheit beim Scooterfahren. Achte darauf, dass sie breit und lang ist. So kann dein Kind sie gut bedienen und ausreichend Druck auf das Hinterrad bringen. Vorderradbremsen sind nur für erfahrene Jugendliche und Erwachsene empfehlenswert.

5. Griffe

Gute Griffe sind aus grifffestem Gummi. Sie verhindern, dass dein Kind abrutscht und den Halt verliert.

Sicherheit

Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt bei Kinderfahrzeugen. Auch hier sind Scooter mit drei Rollen von Globber besonders zu empfehlen. Viele Kindermodelle verfügen über eine patentierte Lenkersperre. Damit lässt sich die Lenkung auf Knopfdruck sperren. Das ist gerade für die ersten Fahrversuche sehr sinnvoll. Der Scooter wird für dein Kind dadurch deutlich stabiler und fühlt sich sicherer an. Wir empfehlen zwingend Helm und Schutzausrüstung.

Unsere Marke Globber

Globber Miniscooter

Vom Kleinkind bis zum Erwachsenen: Globber bietet sicheren und komfortablen Fahrspass für die ganze Familie. Das Unternehmen wurde 2014 gegründet und ist in Frankreich beheimatet. Dass die Gründer über 20 Jahre Branchenerfahrung mitbringen, hat sicher zum überragenden Erfolg der Marke beigetragen. Mehrere Auszeichnungen, Patente und geniale Lösungen für mehr Komfort – das wissen auch die Kunden zu schätzen. So begeistert der beinahe schon legendäre 1-Sekunden-Klappmechanismus besonders Vielnutzer wie Pendler, Schüler und Studenten. Die Basis bilden durchdachte, hochwertige und sichere Produkte. Das unverwechselbare Design und der hohe Anspruch an Sicherheit runden das Erlebnis ab. Globber ist mittlerweile in 74 Ländern vertreten. Weltweit macht alle 30 Sekunden ein Scooter von Globber seine neue Besitzerin oder seinen neuen Besitzer glücklich!

Besondere Highlights bei Globber Miniscooter 

  • Erfahrung mit der Sport- und Spielbranche seit 1994: Viel Know-How macht die Marke zu einem sicheren und langfristigen Player
  • Scooter im Premium-Segment für alle Altersklassen: Globber Miniscooter bietet Premiumqualität zu fairen Preisen für den Normalbürger
  • Scooter sind höhenverstellbar: Alle Miniscooter sind in 3 oder 4 Stufen höhenverstellbar.
  • Intelligenter Komfort mit patentierter Innovation: Globber hat ein patentierten Knopf um die Steuerung zu blockieren – so kann das Kind noch besser fahren lernen.
  • Frisches, modernes und unverwechselbares Design: Mit Akzenten und Farben setzt Globber Trends und passt sich immer den neusten Gegebenheiten an, klare Linien und ein dezenter Stil zeichnen die Miniscooter von Globber aus.
  • Grosses Ersatzteillager: Funwheel führt alle Ersatzteile von Globber an Lager, Räder, Klammern, Handgriffe und vieles mehr sind bei uns 24/7 verfügbar.

Unsere Marke Scoot and Ride

ScootAndRide Miniscooter

Scoot & Ride betrachtet sich als das “wohl innovativste Scooter-Unternehmen weltweit”. Bereits in über 40 Ländern kann man Scooter und Helme von Scoot & Ride kaufen. Das Team von Scoot and Ride liebt es, kindgerecht zu gestalten. Damit ist nicht nur das aussergewöhnlich schöne Design gemeint. Auch Sicherheit und Qualität, Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen im Fokus der Entwickler. Das Österreichische Unternehmen verzichtet beispielsweise bewusst auf PVC und setzt auf Materialien von zertifizierten Lieferanten. Helme und Roller von Scoot and Ride bringen Kinder in Bewegung und Kinderaugen zum Leuchten.

Besondere Highlights bei Scoot and Ride

  • Einzigartiges Design: Besonders beliebt sind die Pastelltöne bei den Miniscooter Modellen
  • Hochwertig, robust, langlebig: Hochpreisig, jedoch Qualitativ unschlagbar
  • Sicherheit auf höchstem Niveau: Mit einem integrierten Safety-Pad verhindert der Miniscooter das überschlagen vom Kind – ein gewichtiges Argument für alle, welche ein Kinder-Trottinett kaufen möchten.
  • Erfüllt besonders hohe Qualitätsnormen: Scoot and Ride setzt neue Massstäbe im Bereich Qualität
  • Nachhaltiges Unternehmen: Scoot and Ride setzt sich für eine besonders nachhaltige Produktion von Kinder-Tretrollern ein.

Über Funwheel

Funwheel ist der Schweizer Spezialist für Rollsport und bietet seit 2002 ein ausgesuchtes Angebot an Tretrollern in allen Variationen an. Profitiere von unserer langjährigen Erfahrung und unserem Know-How und setze auf die bewährte Qualität unserer Produkte. Auch wenn du ein Verschleissteil ersetzen musst, bist du bei uns an der richtigen Adresse, denn wir führen ein riesiges Sortiment an Ersatzteilen. Bestelle deinen Kinder-Scooter bis 14.00 Uhr und die Kids können schon am nächsten Tag über den Asphalt rollen. Hast du Fragen oder ein Problem mit einem unserer Produkte? Unsere Fachspezialisten stehen dir gerne für eine Beratung per Telefon (041 611 02 31) oder E-Mail zur Verfügung.