Vorteile der urbanen Mikro-Mobilität

Klassische Tretroller, Trittroller oder Trottinetts erleben als Scooter seit einigen Jahren eine Renaissance. Aus guten Gründen! Die mit Muskelkraft oder einem Elektromotor betriebenen kleinen Transportmittel für die Stadt bieten einige Vorteile:

  • günstig in der Anschaffung
  • minimale Eingewöhnungszeit
  • wendig und leicht
  • vielseitig für Mobilität und Sport verwendbar
  • mit klar geregelten Verkehrsbestimmungen

 

Der Scooter: das Fortbewegungsmittel für Individualisten

Ein Scooter bringt dich fast überall dort weiter, wo du auch zu Fuss hinkommst – nur schneller. Abgesehen von Treppen und schwierigem Gelände geht dein Tretroller mit dir durch Dick und Dünn: Raus aus der Wohnung, rüber zur Bushaltestelle, zusammengeklappt im Bus bis zu deiner Station, dann quer durch die Fussgängerzone und (wenn der Chef nicht hinschaut) bis in dein Büro.

Gefaltet lässt sich dein Scooter unter jedem Schreibtisch verstauen. Du musst dir also anders als bei einem Velo keine Gedanken machen, wie du ihn mit Schloss und Kette vor Diebstahl sicherst.

Mit dem Scooter flexibel unterwegs

Mit einem Scooter kannst du aus allen Streckenoptionen wählen, um möglichst schnell und entspannt ans Ziel zu kommen. Seine volle Stärke kann der Roller da ausspielen, wo andere Verkehrsmittel nicht hinkommen. Du kannst deinen Scooter auf Fusswegen nutzen und giltst in den Verkehrsregeln als Fussgänger.

Mit dem Scooter in Bewegung bleiben

Wahrscheinlich hast auch du einen Job, bei dem du viel herumsitzt. Da ist jede Minute, in der du in Bewegung bist, eine Wohltat für deinen Körper. Mit dem Scooter bringst du deinen Kreislauf in Schwung und kannst auch etwas für dein Gehirn tun. Damit es nicht langweilig wird, kannst du ab und zu üben mit dem anderen Bein anzuschieben.

Sicher, sozial, sauber: Scooter!

Auf einem Scooter hast du jederzeit die Möglichkeit dich mit anderen zu unterhalten, kurz in ein Geschäft zu gehen oder dich spontan zu verabreden. Bestelle dir online einen passenden Helm und schon kann es losgehen.

Für alle, die es eilig haben oder anstrengenden Höhenunterschiede überbrücken müssen, gibt es E-Scooter mit Elektromotor und Akku. Einfach aufladen und los geht’s! Der Griff bietet meist genug Platz, um dort eine Handyhalterung anzubringen. Dein persönliches Navigationssystem und Info-Center kann also auch auf dem Scooter immer auf einen Blick für dich bereit sein.

Back to the roots!

Mal ganz ehrlich: Wir sind doch alle noch ein wenig Kind geblieben. Deshalb ist für uns der Vorteil Nr. 1 eines Scooters die pure Freude darauf durch die Stadt zu fliegen. Was gibt es schöneres als den Wind im Gesicht und das Pflaster unter den Rollen zu spüren?

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel