Kickboards mit drei Rollen Besonders für Anfänger geeignet: stabile Tretroller
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Globber | Kickboard Ultimum | Blau
Globber | Kickboard Ultimum | Blau
CHF 149.90 *
Globber | Kickboard Ultimum | Grün
Globber | Kickboard Ultimum | Grün
CHF 149.90 *
Globber | Kickboard Ultimum | Pink
Globber | Kickboard Ultimum | Pink
CHF 149.90 *

Kickboard – Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Kickboards sind Funsport-Geräte und Fortbewegungsmittel in einem. Kinder und Jugendliche nutzen sie gerne als Spiel- oder Sportgerät in der Freizeit. Erwachsenen dient das Kickboard meistens als praktisches Fortbewegungsmittel, das gleichzeitig für ausreichend Bewegung sorgt. Auf diese Weise ist das Kickboard bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen weltweit sehr beliebt.

Kickboard und Scooter – wo ist der Unterschied?

Oft wird das Kickboard mit einem Scooter verwechselt. Tatsächlich sind sich die beiden Fahrzeugtypen auf den ersten Blick sehr ähnlich. Es gibt aber grundlegende Unterschiede.Beim Scooter handelt es sich um eine Art modernen Tretroller. Er hat vorne und hinten jeweils ein Rad. Das Vorderrad wird wie bei einem Fahrrad über den Lenker gedreht.

Im Gegensatz zum Scooter gleicht das Kickboard einer Mischung aus Tretroller und Skateboard. Wie ein Scooter hat das Kickboard hinten ein Rad. Vorne hat das Kickboard jedoch im Gegensatz zu Scootern und Rollern zwei Räder. Die Lenkung erfolgt dabei ähnlich wie bei einem Skateboard durch Gewichtsverlagerung. Ein Lenkknauf erleichtert die Lenkung und bietet Halt beim Fahren. Bei vielen Modellen lässt sich der Lenkknauf durch einen t-förmigen Lenker ersetzen, der oft schon als Zubehör zum Lieferumfang gehört. Wie Scooter haben auch Kickboards eine Hinterrad-Trittbremse.


Kickboard – ein vielseitiger Alltagsbegleiter

Das Kickboard bietet gleichermassen Flexibilität und hohen Fahrspass. Das macht die Boards bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen so beliebt. Sie sind die perfekten Begleiter für tagtägliche Wege zur Arbeit oder zur Schule. Aber auch für Ausflüge, im Urlaub oder für schnelle Einkäufe sind Kickboards hervorragend geeignet.

Viele Kickboards haben einen weiteren Vorteil: Sie lassen sich schnell und einfach mit wenigen Handgriffen zusammenklappen und brauchen dann nur sehr wenig Platz. So lassen sie sich in der Wohnung, am Arbeitsplatz oder auch im Auto leicht verstauen. Dank der leichten Bauweise aus Aluminium kannst du ein Kickboard zusammengeklappt auch gut im Bus oder der Bahn mitnehmen.


Auf die Ausstattung kommt es an

Für den ultimativen Fahrspass mit einem Kickboard spielen die Verarbeitung und die Komponenten eine wichtige Rolle. Das gilt besonders bei einem Kickboard für Erwachsene. Bei den Modellen für Erwachsene zählen vor allem zwei Ausstattungsmerkmale:

  • Eine solide Aluminiumkonstruktion – sie ermöglicht eine hohe Belastbarkeit und garantiert eine lange Lebensdauer des Boards
  • Die richtigen Rollen – am besten sind Hartgummirollen aus PU. Sie sind vergleichsweise weich und fangen kleinere Stösse und Erschütterungen gut ab. Das sorgt für ein ruhiges und komfortables Fahrerlebnis.


Kickboard für Erwachsene

Bei Kindern und Jugendlichen sind Kickboards vorrangig Spielgerät und Freizeitbeschäftigung. Für Erwachsene ist das Kickboard in der Regel vor allem ein Sportgerät, das Bewegung und körperlichen Ausgleich bietet. Daneben spielt das Kickboard für Erwachsene ausserdem eine grosse Rolle als Fortbewegungsmittel. Immer mehr Erwachsene legen mit dem Kickboard zum Beispiel ihren Arbeitsweg zurück.

Gerade im Stadtverkehr bist du mit einem wendigen Kickboard schneller unterwegs als mit dem Auto. Das gilt besonders zu Hauptverkehrszeiten, wenn es mit dem Auto nur noch sehr langsam vorangeht. Möchtest du weitere Strecken zurücklegen, kannst du das Kickboard ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln kombinieren. Die meisten Kickboards lassen sich zusammenklappen und einfach mitnehmen.

Kickboards sind Funsport-Geräte und Fortbewegungsmittel in einem. Kinder und Jugendliche nutzen sie gerne als Spiel- oder Sportgerät in der Freizeit. Erwachsenen dient das Kickboard meistens als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kickboard – Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Kickboards sind Funsport-Geräte und Fortbewegungsmittel in einem. Kinder und Jugendliche nutzen sie gerne als Spiel- oder Sportgerät in der Freizeit. Erwachsenen dient das Kickboard meistens als praktisches Fortbewegungsmittel, das gleichzeitig für ausreichend Bewegung sorgt. Auf diese Weise ist das Kickboard bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen weltweit sehr beliebt.

Kickboard und Scooter – wo ist der Unterschied?

Oft wird das Kickboard mit einem Scooter verwechselt. Tatsächlich sind sich die beiden Fahrzeugtypen auf den ersten Blick sehr ähnlich. Es gibt aber grundlegende Unterschiede.Beim Scooter handelt es sich um eine Art modernen Tretroller. Er hat vorne und hinten jeweils ein Rad. Das Vorderrad wird wie bei einem Fahrrad über den Lenker gedreht.

Im Gegensatz zum Scooter gleicht das Kickboard einer Mischung aus Tretroller und Skateboard. Wie ein Scooter hat das Kickboard hinten ein Rad. Vorne hat das Kickboard jedoch im Gegensatz zu Scootern und Rollern zwei Räder. Die Lenkung erfolgt dabei ähnlich wie bei einem Skateboard durch Gewichtsverlagerung. Ein Lenkknauf erleichtert die Lenkung und bietet Halt beim Fahren. Bei vielen Modellen lässt sich der Lenkknauf durch einen t-förmigen Lenker ersetzen, der oft schon als Zubehör zum Lieferumfang gehört. Wie Scooter haben auch Kickboards eine Hinterrad-Trittbremse.


Kickboard – ein vielseitiger Alltagsbegleiter

Das Kickboard bietet gleichermassen Flexibilität und hohen Fahrspass. Das macht die Boards bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen so beliebt. Sie sind die perfekten Begleiter für tagtägliche Wege zur Arbeit oder zur Schule. Aber auch für Ausflüge, im Urlaub oder für schnelle Einkäufe sind Kickboards hervorragend geeignet.

Viele Kickboards haben einen weiteren Vorteil: Sie lassen sich schnell und einfach mit wenigen Handgriffen zusammenklappen und brauchen dann nur sehr wenig Platz. So lassen sie sich in der Wohnung, am Arbeitsplatz oder auch im Auto leicht verstauen. Dank der leichten Bauweise aus Aluminium kannst du ein Kickboard zusammengeklappt auch gut im Bus oder der Bahn mitnehmen.


Auf die Ausstattung kommt es an

Für den ultimativen Fahrspass mit einem Kickboard spielen die Verarbeitung und die Komponenten eine wichtige Rolle. Das gilt besonders bei einem Kickboard für Erwachsene. Bei den Modellen für Erwachsene zählen vor allem zwei Ausstattungsmerkmale:

  • Eine solide Aluminiumkonstruktion – sie ermöglicht eine hohe Belastbarkeit und garantiert eine lange Lebensdauer des Boards
  • Die richtigen Rollen – am besten sind Hartgummirollen aus PU. Sie sind vergleichsweise weich und fangen kleinere Stösse und Erschütterungen gut ab. Das sorgt für ein ruhiges und komfortables Fahrerlebnis.


Kickboard für Erwachsene

Bei Kindern und Jugendlichen sind Kickboards vorrangig Spielgerät und Freizeitbeschäftigung. Für Erwachsene ist das Kickboard in der Regel vor allem ein Sportgerät, das Bewegung und körperlichen Ausgleich bietet. Daneben spielt das Kickboard für Erwachsene ausserdem eine grosse Rolle als Fortbewegungsmittel. Immer mehr Erwachsene legen mit dem Kickboard zum Beispiel ihren Arbeitsweg zurück.

Gerade im Stadtverkehr bist du mit einem wendigen Kickboard schneller unterwegs als mit dem Auto. Das gilt besonders zu Hauptverkehrszeiten, wenn es mit dem Auto nur noch sehr langsam vorangeht. Möchtest du weitere Strecken zurücklegen, kannst du das Kickboard ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln kombinieren. Die meisten Kickboards lassen sich zusammenklappen und einfach mitnehmen.