Highwaygangster in Grün-Blau

Wir haben uns entschlossen für den Highawaygangster Scooter and Push Bike. Er verspricht ja so einiges, z.B. dass er zwei Sachen in einem vereint, ein Push Bike (Laufrad), sowohl als auch ein Scooter (Kickboard) sein soll. Bei variablen Produkten ist es oft so, dass die eine Variante dann besser abschneidet als die andere. Aber Eins vornweg, es ist tatsächlich möglich dass beide Gefährte Top sind!

Lieferung

Die Homepage von funweehl.ch verspricht eine rasche Lieferung. Also bis 14.00 heute bestellt, Morgen geliefert. Das war tatsächlich der Fall. Am nächsten Tag wurde das Teil bereits kostenfrei, das heisst ohne zusätzliche Kosten, gut verpackt, ins Haus geliefert.ie Verpackung, ohne zusätzlichen Versandkarton, ist in viel Plastik eingewickelt. Man braucht eine Schere um sie zu lösen und muss damit seinen Abfallsack füllen. Dafür gibt es kein zusätzliches Füllmaterial welches entsorgt werden will.

Beim Auspacken waren wir etwas überrascht, es sind nur wenige Teile enthalten, es gibt nicht viel zum zusammenschrauben. Was einem sehr entgegen kommt.

Montage

Wir müssen nur den Lenker montieren. Es ist sehr einfach zu handhaben. Es hat dazu eine Kerbe und ist selbsterklärend. Man kann nichts falsch machen. Man klickt den Lenker ein und ist eigentlich schon fertig. Ebenfalls mitgeliefert wird ein kleiner Ständer. Die Löcher wie die Schrauben für die Montage sind zwar vorhanden, aber der dazu benötigte Kreuzschlitzschraubendreher muss man selber Zuhause haben. Die Montage ist dann aber wiederum sehr einfach. Die mitgelieferte Anleitung haben wir nicht benötigt. Diese dient aber wohl noch zur späteren Ersatzteilmontage und für alle gängigen Sicherheitshinweise.

Ebenfalls mitgeliefert werden 4 Inbusschlüssel welche für späteres Radwechseln (mit Ersatzteilen) benötigt werden.

Vom Auspacken bis zum Endprodukt und Benützung dauert es ca. 10 Minuten. Was dem Familienfrieden sehr förderlich ist da die Kinder ja meistens ungeduldig werden, wenn es um neue Sachen geht.

Ausstattung und Preis

Das Material ist aus Aluminium und die Verarbeitung wirkt hochwertig und sehr stabil. Der Highawaygangster Scooter and Push Bike sieht in den Farben sowie im Design sehr ansprechend und massiv aus.

Der Preis ist mit Fr. 169.90 (aktuell gerade Aktion Fr. 149.90) eher hoch. Man bekommt aber eine innovative 2- in 1 Kombination was den Preis relativiert und rechtfertigt.

Der Highawaygangster Scooter and Push Bike ist für Kinder ab ca. 5 Jahren geeignet. Dann haben sie die richtige Grösse und können auch das Gewicht des Gefährts, immerhin 5 Kilo, gut handhaben.

Die Maximale Belastbarkeit ist 100 Kilo.

Bedienung

Der Höhenverstellbare Lenker (von 75 cm bis 87 cm) passt sich der gewünschten Grösse an. Die einmal eingestellte Höhe des Lenkers ist mit Klickpunkten gesichert und kann durch diese Sicherung nicht verrutschen. Zum verstellen drückt man diesen metallenen Punkt. Der ist gut gesichert mit einer Abdeckung. Die Finger sind so gut geschützt vor dem  einklemmen der Haut. Die Handgriffe sind aus Silikon, was einen guten und sicheren Griff garantiert.

Scooter

Die Stehfläche ist für die Füsse breit genug und rutschfest. Die Stehbremse befindet sich über dem hinteren Rad und ist gut bedienbar. Er zeichnet sich aus durch eine gute Laufruhe und durch die Pufferwirkung (keine Federung) des Vorderrades werden Unebenheitenausgebügelt. Der Scooter ist somit zum Teil geländegängig. Feldwege und unbefestigte Wege sind machbar solange sie nicht zu grosse Wurzeln oder Steine aufweisen. Sonst wird es mühsam und das Gefährt kann nicht mehr gut kontrolliert werden.

Der Scooter kann mit dem angebrachten Ständer gut und einfach abgestellt werden.

Laufrad

Der Scooter kann per Knopfdruck, ohne zusätzliches Werkzeug kinderleicht in ein Laufrad umfunktioniert werden. Den Knopf nach vorne drücken und die Stehfläche mit der anderen Hand herum schwingen, schon entsteht aus dem unteren Teil der Stehfläche die Sitzfläche für das Laufrad. Einziger Nachteil hier, wenn der Scooter bei nasser Strasse benutzt wurde, muss man nach der Umstellung zum Laufrad auf der vermutlich nassen Sitzfläche sitzen. Der Sitz des Laufrades ist ebenfalls breit genug damit Kinder bequem darauf sitzen können. Sie bietet ebenfalls einen sanften Grip um das herum rutschen zu verhindern und guten Komfort. Er ist nach hinten leicht ansteigend. Die Sitzfläche ist nicht Verstellbar und beträgt fix 50 cm. Weich wie in der Produktebeschreibung angepriesen würde ich ihn jetzt nicht gerade bezeichnen, aber die Kinder scheint es nicht zu stören.

Der angebrachte Ständer der beim Scooter nützlich ist, hat beim Laufrad keine Funktion mehr, wird aber durch die Drehung zur Sitzfläche auf der hinteren Seite versorgt und stört beim Laufrad nicht.

Fazit

Der Highawaygangster Scooter and Push Bike ist so leise, dass er auch in der Wohnung benutzt werden kann. Alle oben beschriebenen Eigenschaften machen ihn zu einem tollen Produkt mit dem man viel Spass hat und an dem man lange Freude haben kann.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.